Administration     icon facebook     icon sharepoint

Die Rundenwettkampfsaison 2019/2020 steht an. Die Anmeldung hierfür erfolgt über den Online-Melder des Oberpfälzer Nordgaues (http://www.rwk-shooting.de/). Die Zugangsberechtigungen haben sich nicht geändert!

Die Saison startet am 01.10.2019 und endet am 31.03.2020. Die Regelungen und die Jahrgangstabelle entnehmt ihr bitte der Ordnung zum RWK/Rundenschießen (diese ist im Online-Melder hinterlegt).

Eine endgültige Klasseneinteilung erscheint nach Eingang aller Anmeldungen. Die beiliegende Klasseneinteilung ist unter Vorbehalt.

Es gibt ab dieser Saison einige Änderungen in den scharfen Disziplinen:

  • Alle scharfen Disziplinen werden nur noch mit 3 Mann pro Mannschaft geschossen.
  • Es ist nun möglich, dass alle Ergebnisse von einer Person gemeldet werden. Die Zugangsdaten für diese Option bekommen die Mannschaftsführer per E-Mail mitgeteilt. Darum ist es wichtig von den Mannschaftsführern auch die E-Mail-Adresse einzutragen.
  • Einführung Großkaliber Pistole: Ausrichtung analog Gebrauchspistole / Revolver 2.53-2.59 mit Mindestimpuls gemäß Sportordnung von 350. Es werden 40 Schuss geschossen. Davon 4x 5 Schuss auf Präzisionsscheibe BSSB in jeweils 150 Sekunden und 4x 5 Schuss auf die Duellscheibe des DSB in jeweils 20 Sekunden. Vor dem Wettkampf ist eine Probeserie auf die Präzisionsscheibe zulässig. Da unterschiedliche Kaliber zugelassen sind erfolgt Zentrumswertung. Wegen begrenzt zur Verfügung stehender Stände werden an den vier zur Verfügung stehenden Ständen zu den gleichen Terminen geschossen. Analog des Modus Gauliga Sportpistole.

Bei Interesse an zurzeit nicht geschossenen Disziplinen wie z.B. Altersklasse oder Damenklasse muss die Meldung bis zum 1. Juli per Email an den Stv. Sportleiter Bereich RWK erfolgen, um sie, falls genug Nachfrage besteht, wieder in den Online-Melder aufzunehmen.

Wir würden uns freuen, wenn euer Verein auch in der Saison 2019/2020 wieder beim Rundenschießen startet bzw. zum ersten Mal daran teilnehmen würde.

Für evtl. Fragen stehe ich euch jederzeit zur Verfügung.

Anmeldeschluss ist der 01.08.2019.

Startgeld je Mannschaft: 15 €

 

 


 

 

 
Aktuelle Informationen des BSSB zu COVID-19

Hier erhalten sie die aktuellen Informationen zur COVID-19covid 19

 
VÜL - Vereinsübungsleiter

Aus und FortbildungDas ist die unterste Stufe der Trainerausbildung. Der Vereinsübungsleiter ist, wie der Name schon sagt, der Vereinstrainer. Diese Ausbildung befähigt den Ausweisinhaber dazu, Kinder und Jugendliche am Schießstand zu beaufsichtigen (§ 10 Abs. 5 AwaffV1.2)

Der Lehrgang umfasst

  • Geschichte und Entwicklung des Schießsports
  • Training für Sportschützen
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Praxisorientierung für Kinder- und Jugendtraining
  • Technikmodell Luftgewehr (stehend)
  • Technikmodell Luftpistole
  • Sportordnung

Folgende Lehrgänge können angeboten werden

icon sharepoint Ausschreibung VÜL Grundlehrgang - Anbieter Stiftlandgau

icon sharepoint Ausschreibung VÜL Verlängerung - Anbieter Stiftlandgau

 

 
Verantwortliche Aufsichtsperson (Qualifizierung von Standaufsichten)

Zur Ausübung von Standaufsicht sind folgende Vorraussetzungen nötig:Aus und Fortbildung

  • Volljährigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Sachkunde (Standaufsicht)

Die entsprechende Qualifikation kann durch einen speziellen Aufsichtenlehrgang erlangt werden. Im Ausweis steht, dass der Ausweisinhaber vom Verein zur Aufsichtsperson bestellt ist. Der Ausweis kann für erlaubnisfreie Waffen (Luftdruckwaffen) und / oder für erlaubnispflichtige Waffen (scharfe Waffen) gelten. Im zweiten Fall allerdings nur in Verbindung mit einem Sachkundenachweis. 

 Folgende Lehrgänge können derzeit angeboten werden 

icon sharepoint Ausschreibung Lehrgang - Anbieter Stiftlandgau

 
Einladung zum Truthahn und Gasschießen - 2019

Einladung Truthahn und Gansschießen

 
Gauschützenball 2019 - Nachlese

 Gauschützenball 2019

 

WEITERLESEN

 

HIER geht es zur Bildergalerie

HIER geht es zur Fotobixn

Aus Datenschutzrechtlichen Gründen sind die Fotos in der Fotobixn mit Galeriename und Passwort versehen. Bei berechtigtem Interesse können diese per E-Mail zugesandt werden.

 

 

 
Sektion Mitte - Stadtmeisterschaft 2019

 

 Info Fadenkreuz

Die Schützengesellschaften Hubertus Weiden, Alpenrose und Rehbühl Weiden führte die diesjährige Stadtmeisterschaft für die Weidener Vereine durch. Hier die Ergebnisse der Stadmeisterschaft.

Die SG Hubertus Weiden bedankt sich bei der SG Alpenrose für die Überlassung der Schießstände.

 

Vielen Dank dafür den austragenden Vereinen!

 

 

 


 

 

Geschäftsstelle geöffnet
Samstag 06 Juni 2020
09:30 - 11:00 Uhr
Bayerischer Schützentag
Freitag 12 Juni 2020
16:00 - 18:00 Uhr
Geschäftsstelle geöffnet
Samstag 20 Juni 2020
09:30 - 11:00 Uhr
Johannifeier SG Rehbühl
Freitag 26 Juni 2020
19:00 - 19:30 Uhr
Geschäftsstelle geöffnet
Samstag 04 Juli 2020
09:30 - 11:00 Uhr