Traueranzeige Wolfgang Roy   

 Quelle:   Oberpfalznetz

 

Der Oberpfälzer Nordgau  trauert um seinen Sektionsehrenschützenmeister Wolfgang Roy der im Alter von 86 Jahren verstorben ist.

Wolfgang Roy war seit 1970 bei der Schützengesellschaft Edelweiß Letzau und Schützengesellschaft Freiheit Neunkirchen Mitglied. Im Oberpfälzer Nordgau übte er die Funktion des Sektionsschützenmeisters in der Sektion Süd von 1978 bis 1995 aus. Für seine hervorragende Arbeit im Oberpfälzer Nordgau wurde er 1997 zum Sektionsehrenschützenmeister ernannt.

Mit dem Tod von Wolfgang Roy verliert die Schützengemeinschaft einen Schützenbruder, der  das Ehrenamt und die Liebe zum Schützensport unterstützte. Mit großem Zeitaufwand organisierte er lange Jahre das Freundschaftsschießen in der Sektion Süd und hat dadurch das gesellschaftliche Leben nachhaltig geprägt.

Heute sind wir gleichermaßen traurig und dankbar. Traurig, weil wir loslassen müssen. Dankbar, weil wir eine Wegstrecke mit ihm gehen durften, weil man die persönlichen Erfahrungen mit ihm verbindet. Lücken werden bleiben und wir werden sie spüren, aber wir werden sie füllen mit den Geschichten mit den persönlichen Erlebnissen und Erinnerungen, die er den Schützen hinterlassen hat.

Den Angehörigen gilt unsere aufrichtige Anteilnahme.
  
Bei Freude, haben wir alle gelacht.
Bei Traurigkeit und Kummer geschwiegen.
Nun schweigen und weinen wir alle,
weil dein Körper für immer von uns geschieden.
In unserem Herzen werden wir dich immer in Liebe wiegen. 
 
  Beate Wieser
 
 
Wolfgang Weiß       Thomas Busch       Karl Tusch       Harald Frischholz
1. Gauschützenmeister   Stv. Gauschützenmeister   Stv. Gauschützenmeister   Stv. Gauschützenmeister

 


 

 
Lehrgang für die waffenrechtliche Sachkunde
  

Aus und Fortbildung
Der Oberpfälzer Nordgau im BSSB bietet wieder einen Lehrgang zum Erwerb der Waffensachkunde gem § 7 WaffG an. Die Anmeldung zum Lehrgang erfolgt über das ausgefüllte Anmeldeformular. Dies ist rechtzeitig an den Lehrgangsleiter einzusenden.
 
 
Örtlichkeit des Lehrgangs:

SG Waldlust Riggau

Riggau 30

92690 Pressath

 
 
 

Diese Ausbildungsreihe findet an folgenden Tagen statt: 

Samstag, den 23. Juli 2022 (Ausbildungstag)
Sonntag, den 24. Juli 2022 (Ausbildungstag)
Samstag, den 30. Juli 2022 (Prüfungstag)
 
1. Ausbildung:
20 Unterrichtseinheiten je 3/4 Stunde; Samstag - Waffen und Beschuss rechtliche Grundlagen, Notwehr und Notstand; Sonntag - Waffentechnische Grundlagen, Handhabung von Schusswaffen; Unterrichtszeit am Samstag und Sonntag von 8.00 Uhr - 12.00 Uhr, 13.00 Uhr - 17.00 Uhr.
 
2. Prüfung:
Sonntag von 8.00 Uhr - 9.00 Uhr Vorbesprechung (Fragen)
Theoretischer Teil (multiple-choice-System ) 90 Minuten
Praktischer Teil (Schießstand - Kurzwaffe und Langwaffe)
Mündlicher Teil (Fehlerbesprechung, Lehrgangszeugnis)
 
 
Die Anmeldung zum Lehrgang erfolgt über den Antrag zu Teilnahme am Lehrgang Sachkunde für Sportschützen. Die Lehrgangsgebühr beträgt pro Teilnehmer(in) 60,- EUR. Der Lehrgang ist begrenzt auf 20 Teilnehmer. Für Rückfragen steht der Lehrgangleiter jederzeit zur Verfügung. Adresse und Telefonnummer sind aus dem Antrag zu entnehmen.
 
 
 
93. Gauschießen des Oberpfälzer Nordgaues - Ergebnisse

 

Logo Gauschiessen

Die SSG Weiherhammer veranstaltete in diesem Jahr im Rahmen des 93. Gauschießens des Oberpfälzer Nordgaues verbunden mit ihrem Jubiläumsschießen. Der Oberpfälzer Nordgau bedankt sich für die Durchführung des Gauschießens wie bei den Teilnehmern für diese Unterstützung und insbesondere bei denjenigen die vor die meiste Arbeit hatten.

 

 

 

Icon Adobe Ergebnisliste des Gauschießens und Jubiläumsschießens

 


JHV SG Tannenzweig Preißach
Samstag 09 Juli 2022
19:30 - 22:00 Uhr
Geschäftsstelle geöffnet
Samstag 16 Juli 2022
09:30 - 11:00 Uhr
Schützenfest SG Falkenhorst Hütten
Sonntag 17 Juli 2022
08:00 - 08:30 Uhr
JHV SV Hubertus Schirmitz
Freitag 22 Juli 2022
19:00 - 20:00 Uhr
30 Jahre Patenschaft FSG Weiden / Annaberg Buchholz
Samstag 23 Juli 2022
18:00 - 19:00 Uhr