maria wisgicklInnen- und Sportminister Joachim Herrmann verleiht Ehrenmedaille für besondere Verdienste um den Sport in Bayern - Anerkennung für herausragendes Engagement im Ehrenamt an verdienstvolle Persönlichkeiten aus bayerischen Sport- und Schützenvereinen. Im Rahmen einer feierlichen Festaktes im Goldenen Saal des Rathauses der Stadt Augsburg wurde an 47 verdiente Persönlichkeiten und darunter an Maria Wisgickl aus dem Oberpfälzer Nordgau die Ehrenmedaille verliehen. Innen- und Sportminister Joachim Herrmann würdigte in seiner Festrede unter anderem, dass ehrenamtliche Betätigung oft auch einen Großteil der persönlichen Freizeit beansprucht. Dies betrifft nicht selten die ganze Familie.

Die Ehrenmedaille ist ein Zeichen der Anerkennung und des Danks für die Ehrenamtlichen in den bayerischen Sport- und Schützenvereinen so Herrmann. In der Laudatio wurde festgestellt, dass Maria Wisgickl seit 1974 Mitglied im Bayerischen Sportschützenbund ist. Als Gauschützenmeisterin hat sie sich u.a. über vier Jahrzehntehinweg mit ihrem enormem Einsatz Verdienste erworben. Sie identifiziert sich mit dem Schützenwesen wie keine Zweite und gilt im Oberpfälzer Nordgau als eine wahre Idealistin und unermüdliche Ansprechpartnerin in allen Fragen rund um das Schützenwesen. Im Oberpfälzer Nordgau unterstützt sie bis heute in außergewöhnlicher Art und Weise die Arbeit im Schützenwesen.

 

Weitere Bilder unter diesem Beitrag   >>> HIER <<<

 

 


 

 
Lehrgang für die waffenrechtliche Sachkunde
  

Aus und Fortbildung
Der Oberpfälzer Nordgau im BSSB bietet wieder einen Lehrgang zum Erwerb der Waffensachkunde gem § 7 WaffG an. Die Anmeldung zum Lehrgang erfolgt über das ausgefüllte Anmeldeformular. Dies ist rechtzeitig an den Lehrgangsleiter einzusenden.
 
 
Örtlichkeit des Lehrgangs:

SG Waldlust Riggau

Riggau 30

92690 Pressath

 
 
 

Diese Ausbildungsreihe findet an folgenden Tagen statt: 

Samstag, den 23. Juli 2022 (Ausbildungstag)
Sonntag, den 24. Juli 2022 (Ausbildungstag)
Samstag, den 30. Juli 2022 (Prüfungstag)
 
1. Ausbildung:
20 Unterrichtseinheiten je 3/4 Stunde; Samstag - Waffen und Beschuss rechtliche Grundlagen, Notwehr und Notstand; Sonntag - Waffentechnische Grundlagen, Handhabung von Schusswaffen; Unterrichtszeit am Samstag und Sonntag von 8.00 Uhr - 12.00 Uhr, 13.00 Uhr - 17.00 Uhr.
 
2. Prüfung:
Sonntag von 8.00 Uhr - 9.00 Uhr Vorbesprechung (Fragen)
Theoretischer Teil (multiple-choice-System ) 90 Minuten
Praktischer Teil (Schießstand - Kurzwaffe und Langwaffe)
Mündlicher Teil (Fehlerbesprechung, Lehrgangszeugnis)
 
 
Die Anmeldung zum Lehrgang erfolgt über den Antrag zu Teilnahme am Lehrgang Sachkunde für Sportschützen. Die Lehrgangsgebühr beträgt pro Teilnehmer(in) 60,- EUR. Der Lehrgang ist begrenzt auf 20 Teilnehmer. Für Rückfragen steht der Lehrgangleiter jederzeit zur Verfügung. Adresse und Telefonnummer sind aus dem Antrag zu entnehmen.
 
 
 
93. Gauschießen des Oberpfälzer Nordgaues - Ergebnisse

 

Logo Gauschiessen

Die SSG Weiherhammer veranstaltete in diesem Jahr im Rahmen des 93. Gauschießens des Oberpfälzer Nordgaues verbunden mit ihrem Jubiläumsschießen. Der Oberpfälzer Nordgau bedankt sich für die Durchführung des Gauschießens wie bei den Teilnehmern für diese Unterstützung und insbesondere bei denjenigen die vor die meiste Arbeit hatten.

 

 

 

Icon Adobe Ergebnisliste des Gauschießens und Jubiläumsschießens

 


JHV SG Tannenzweig Preißach
Samstag 09 Juli 2022
19:30 - 22:00 Uhr
Geschäftsstelle geöffnet
Samstag 16 Juli 2022
09:30 - 11:00 Uhr
Schützenfest SG Falkenhorst Hütten
Sonntag 17 Juli 2022
08:00 - 08:30 Uhr
JHV SV Hubertus Schirmitz
Freitag 22 Juli 2022
19:00 - 20:00 Uhr
30 Jahre Patenschaft FSG Weiden / Annaberg Buchholz
Samstag 23 Juli 2022
18:00 - 19:00 Uhr