Nutzungsbedingungen

§ 1 Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

§ 2 Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

§ 3 Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

§ 4 Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Paragraphen abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

 

 

 

 

 

 
Gaujahreshauptversammlung 2021

Versammlung

 

   Die Gaujahreshauptversammlung am Samstag, den 13.03.2021,

sowie der Gaujugendtag am Samstag, den 06.03.2021

wird als Vorsorgemaßnahme aufgrund COVID-19 (Corona) auf unbestimmte Zeit verschoben.

 

Sobald ein neuer Termin für die Gaujahreshauptversammlung feststeht, laden wir neu ein.

 

Stand: 16.01.2021

 

 


 

 
Lehrgang für die waffenrechtliche Sachkunde
 
 
+++  Aufgrund COVID-19 (Corona) auf unbestimmte Zeit verschoben.  +++
 

Aus und Fortbildung
 
Der Oberpfälzer Nordgau im BSSB bietet wieder einen Lehrgang zum Erwerb der Waffensachkunde gem § 7 WaffG an. Die Anmeldung zum Lehrgang erfolgt über das ausgefüllte Anmeldeformular. Dies ist rechtzeitig an den Lehrgangsleiter einzusenden.
 
Der Lehrgang findet statt, wenn der Lockdown aufgehoben wurde.
  
Örtlichkeit des Lehrgangs:

SG Waldlust Riggau

Riggau 30

92690 Pressath

 
 
 

Diese Ausbildungsreihe findet an folgenden Tagen statt: 

Samstag, den 23. Januar 2021 (Ausbildungstag)
Sonntag, den 24. Januar 2021 (Ausbildungstag)
Sonntag, den 30. Januar 2021 (Prüfungstag)
 
1. Ausbildung:
20 Unterrichtseinheiten je 3/4 Stunde; Samstag - Waffen und Beschuss rechtliche Grundlagen, Notwehr und Notstand; Sonntag - Waffentechnische Grundlagen, Handhabung von Schusswaffen; Unterrichtszeit am Samstag und Sonntag von 8.00 Uhr - 12.00 Uhr, 13.00 Uhr - 17.00 Uhr.
 
2. Prüfung:
Sonntag von 8.00 Uhr - 9.00 Uhr Vorbesprechung (Fragen)
Theoretischer Teil (multiple-choice-System ) 90 Minuten
Praktischer Teil (Schießstand - Kurzwaffe und Langwaffe)
Mündlicher Teil (Fehlerbesprechung, Lehrgangszeugnis)
 
 
Die Anmeldung zum Lehrgang erfolgt über den Antrag zu Teilnahme am Lehrgang Sachkunde für Sportschützen. Die Lehrgangsgebühr beträgt pro Teilnehmer(in) 60,- EUR. Der Lehrgang ist begrenzt auf 20 Teilnehmer. Für Rückfragen steht der Lehrgangleiter jederzeit zur Verfügung. Adresse und Telefonnummer sind aus dem Antrag zu entnehmen.
 
 
 
Gaugeschäftsstelle - GESCHLOSSEN

covid 19Der Oberpfälzer Nordgau setzt den Parteiverkehr im Rahmen des Teillockdown aus.

Aufgrund der Pandemieentwicklung mit stark steigenden Corona-Infektionszahlen ist der Parteiverkehr bis auf Weiteres eingestellt. Wir bitten darum, ihre Angelegenheiten nach Möglichkeit per Post oder E-Mail zu erledigen. Selbstverständlich kann auch telefonisch Kontakt aufgenommen werden.

An folgenden Terminen bliebt somit die Gaugeschäftsstelle vorerst geschlossen:

07.11.2020   /   21.11.2020   /   05.12.2020

 

 
Aktuelle Informationen des BSSB zu COVID-19

Hier erhalten sie die aktuellen Informationen zur COVID-19covid 19

 
VÜL - Vereinsübungsleiter

Aus und FortbildungDas ist die unterste Stufe der Trainerausbildung. Der Vereinsübungsleiter ist, wie der Name schon sagt, der Vereinstrainer. Diese Ausbildung befähigt den Ausweisinhaber dazu, Kinder und Jugendliche am Schießstand zu beaufsichtigen (§ 10 Abs. 5 AwaffV1.2)

Der Lehrgang umfasst

  • Geschichte und Entwicklung des Schießsports
  • Training für Sportschützen
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Praxisorientierung für Kinder- und Jugendtraining
  • Technikmodell Luftgewehr (stehend)
  • Technikmodell Luftpistole
  • Sportordnung

Folgende Lehrgänge können angeboten werden

icon sharepoint Ausschreibung VÜL Grundlehrgang - Anbieter Stiftlandgau

icon sharepoint Ausschreibung VÜL Verlängerung - Anbieter Stiftlandgau

 

 
Verantwortliche Aufsichtsperson (Qualifizierung von Standaufsichten)

Zur Ausübung von Standaufsicht sind folgende Vorraussetzungen nötig:Aus und Fortbildung

  • Volljährigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Sachkunde (Standaufsicht)

Die entsprechende Qualifikation kann durch einen speziellen Aufsichtenlehrgang erlangt werden. Im Ausweis steht, dass der Ausweisinhaber vom Verein zur Aufsichtsperson bestellt ist. Der Ausweis kann für erlaubnisfreie Waffen (Luftdruckwaffen) und / oder für erlaubnispflichtige Waffen (scharfe Waffen) gelten. Im zweiten Fall allerdings nur in Verbindung mit einem Sachkundenachweis. 

 Folgende Lehrgänge können derzeit angeboten werden 

icon sharepoint Ausschreibung Lehrgang - Anbieter Stiftlandgau

Geschäftsstelle geöffnet
Samstag 06 Februar 2021
09:30 - 11:00 Uhr