Hier haben Sie die Möglichkeit, Formblätter, Info´s und Dokumente herunterzuladen oder auszudrucken.

 

Für die Formulare wird in der Regel ein pdf-Reader benötigt. Wir empfehlen den Acrobat-Reader, diesen können sie im Internet kostenfrei herunterladen.

Nutzungsbedingungen

§ 1 Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

§ 2 Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

§ 3 Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

§ 4 Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Paragraphen abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

 

 

 

 

 

 
Der Oberpfälzer Nordgau trauert um Karl Ertl

Traueranzeige Ertl Karl   

 Quelle:   Oberpfalznetz

Der Oberpfälzer Nordgau  trauert um seinen Sektionsehrenschützenmeister Karl Ertl der im Alter von 87 Jahren verstorben ist.

Im Jahr 1952 wurde Karl Ertl Mitglied bei den Schützen im Bayerischen Sportschützenbund und war in den Vereinen der SG Hammerweg Weiden, der SG Altenstadt und bei der Kgl. priv. FSG Neuhaus beheimatet. Seine Energie und sein Engagement teilte er mit der SG Hammerweg Weiden als Jugendleiter, Sportleiter und 2. Schützenmeister auch als Sektionsschützenmeister in den Jahren 1964 bis 2001 in der Sektion Nord im Oberpfälzer Nordgau. Im Oberpfälzer Nordgau selbst war er von 1993 bis 2001 Stv. Gauschützenmeister. Er hat sich über Jahrzehnte hinweg in außergewöhnlicher Weise im Schützensport engagiert und setzte sich unermüdlich in der Ausübung seiner ehrenamtlichen Tätigkeit im Schützensport ein.

Mit dem Tod von Karl Ertl verliert die Schützengemeinschaft einen Schützenbruderr, der durch Vorbildcharakter das Ehrenamt und die Liebe zum Schützensport unterstützte.

Heute sind wir gleichermaßen traurig und dankbar. Traurig, weil wir loslassen müssen. Dankbar, weil wir eine Wegstrecke mit ihm gehen durften, weil man die persönlichen Erfahrungen mit ihm verbindet. Lücken werden bleiben und wir werden sie spüren, aber wir werden sie füllen mit den Geschichten mit den persönlichen Erlebnissen und Erinnerungen, die er den Schützen hinterlassen hat.

Den Angehörigen gilt unsere aufrichtige Anteilnahme.
  
Bei Freude, haben wir alle gelacht.
Bei Traurigkeit und Kummer geschwiegen.
Nun schweigen und weinen wir alle,
weil dein Körper für immer von uns geschieden.
In unserem Herzen werden wir dich immer in Liebe wiegen. 
 
  Beate Wieser
 
 
Wolfgang Weiß       Thomas Busch       Karl Tusch       Harald Frischholz
1. Gauschützenmeister   Stv. Gauschützenmeister   Stv. Gauschützenmeister   Stv. Gauschützenmeister

 

 
Einladung zum Zoiglabend mit Königsproklamation

 

Pressespiegel zum Zoiglabend

 

Zoiglabend 2023

Der Oberpfälzer Nordgau lädt zum Zoiglabend mit Königsproklamation am 23.09.2023 um 19.00 Uhr im Postkeller Weiden (Leuchtenberger Str. 66, 92637 Weiden) ein. Wir freuen uns bei dieser Gelegenheit die Gaukönige 2023 zu proklamieren, ihre Leistungen zu würdigen und mit ihnen zu feiern.

Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Musikgruppe „BOCKL-BLECH“ aus Waidhaus.

Das Gauschützenmeisteramt